Dance_Engine_©_Ita_Rahman
Photo: Ita Rahman
 
Spielerisch Bewegung in Bilder verwandeln

Die Dance Engine ist ein interaktives Vergnügen für Jung und Alt. Entgegen der Idee gewohnter Computerspiele wird der eigene Körper spielerisch animiert, sich von Kopf bis Fuß zu bewegen. Der Spieler erzeugt durch seine Tanzfiguren kleine Leuchtpunkte auf einen Screen und kann diese mit größeren virtuellen Bällen verfolgen. Die Bewegungen des Spielers gestalten so ein bewegtes Bild auf der Leinwand.

 
Transform your movement in pictures playfully

The Dance Engine is a dance game for the young and old. The player improvises with movement and uses its body from top to toe. Not likely for normal computer games, the aim of this game is to make you move. You can gain points by creating little twinkling balls and catch them with a big ball that is somehow attached to your virtual body.

 

 
Credits

Das „Dance Engine“-Experiment wurde durch Cinedans in Zusammenarbeit mit dem Studio für Design Fource Labs und seiner Plattform für zeitgenössischen Tanz ICK initiiert und produziert.

The experiment “Dance Engine” is initiated and produced by Cinedans in collaboration with the design studio Fource Labs and his platform for contemporary dance ICK.

 

CINEDANS_DOS_LOGO_300-77px
Amsterdans_Fonds_voor_de_Kunst
Prins_Bernhard_Cultuurfonds
gamefonds